Startseite Gesundheitstipps Tipp-Sammlung Venengesundheit

Venengesundheit

Venengesundheit

Müde und schwere Beine? Mit diesen Tipps entlasten Sie Ihre Beine und laufen leichter durch das Leben!

  1. Beginnen Sie jeden Tag mit kalten Beingüssen um Ihre Venen zu stärken.
  2. Vermeiden Sie langes Stehen oder Sitzen und legen Sie auch tagsüber so oft wie möglich die Beine hoch – lagern Sie beim Schlafen Ihre Beine hoch (Venenkissen).
  3. Gehen Sie möglichst viel zu Fuß – steigen Sie Treppen statt den Fahrstuhl zu benutzen, machen Sie lieber Spaziergänge statt vor dem Fernseher zu sitzen.
  4. Gönnen Sie Ihren Beinen und Füßen täglich ein Gymnastik- und Hautpflege-Programm.
  5. Treiben Sie nach Möglichkeit eine Sportart, die Bein- und Fußmuskulatur trainiert.
  6. Heben und tragen Sie nicht zu schwer.
  7. Bauen Sie Übergewicht ab und verzichten Sie auf Nikotin.
  8. Vermeiden Sie Vollbäder mit einer Temperatur von mehr als 28 °C, zu lange Saunagänge und Thermalbäder,Urlaubsreisen in zu heiße Länder sowie die Benutzung von Heizkissen.
  9. Planen Sie bei langen Flugreisen Bewegung ein – z.B. betätigen Sie die Beinmuskelpumpe durch Beugen und Strecken oder Kreisen der Füße. Tragen Sie Stützstrümpfe und trinken Sie viel.
  10. Verzichten Sie auf Schuhe mit hohen Absätzen.

Weitere Themen

Warum Magnesium so wichtig ist

Magnesium ist für alle Lebewesen ein lebenswichtiger Mineralstoff mit großer Bedeutung. Bei einem Mangel sind die häufigsten Symptome Wadenkrämpfe.

Was hilft gegen Magenbeschwerden?

Urlaubszeit, Grillzeit, Weihnachtszeit... der Magen bekommt sein Fett weg. Hier ein paar hilfreiche Tipps, damit das Essen nicht zum Problem wird.

Gesundheit beginnt im Darm

Durch eine geschädigte Darmflora gerät unser Darm völlig aus dem Gleichgewicht. Wir zeigen Ihnen warum sie so wichtig ist und wie Sie sie schützten können!