Alles neu macht der Mai – mea neu entdecken

Neuer Markenauftritt von "mea – meine apotheke"/Flächendeckende Umsetzung im Mai abgeschlossen / Neuer Internetauftritt und weitere Services runden das Angebot ab.

Planegg/München, 02.05.2013 – Die richtige Positionierung der Marke "mea – meine apotheke" stand ganz oben auf der Agenda für Neuauftritt der erfolgreichen Apothekenkooperation. Sie ist schließlich der entscheidende Faktor um sich vom Wettbewerb zu differenzieren und um die Akzeptanz von Apotheken und Kunden weiter zu erhöhen. So stehen die Werte Nähe, Kompetenz und Vielseitigkeit zukünftig ganz im Vordergrund aller Maßnahmen.

Neben dem neuen, frischen Erscheinungsbild hat sich aber auch inhaltlich einiges getan. Bereits seit Februar läuft in allen mea-Apotheken das regionale Stempel-Gewinnspiel. In jedem Monat konnten sich die Kunden in ihrer Apotheke einen Stempel abholen und sich jeweils über ein kleine Überraschung freuen. Die Apotheken wurden hierfür im Vorfeld mit einem großen, kostenlosen Aktionspaket ausgerüstet. Alle Endkunden, die bis Ende April ihre ausgefüllte Stempelkarte abgegeben haben, nehmen nun an automatisch an einer Verlosung mit attraktiven und hochwertigen Gewinnen in ihrer Apotheke teil. Darüber hinaus lockt dann ab Mai die bundesweite Verlosung einer Karibik-Kreuzfahrt und weiterer Reisen. Alle Endkunden die am Kreuzworträtsel der vor Ort verteilten Preisflyer oder über den Umschlagklapper der Pharmarundschau teilnehmen und diesen in ihrer Apotheke abgeben, haben die gleiche Chance auf diese wertvollen Gewinne.

Beide Gewinnaktionen, die in den Apotheken aufmerksamkeitsstark beworben werden, sorgen dafür, dass sich das Kundenaufkommen deutlich erhöht und die Marke mea weiter an Aufmerksamkeit gewinnt. Weitere Kooperationsangebote flankieren den neuen Auftritt. Ganz neu wurde hierfür auch eine exklusive Bekleidungskollektion entwickelt. Von Shirts über Polohemden und Fleecejacken bis hin zu Kittel, jeweils für Damen und Herren, ist für jeden Zweck die passende Berufsbekleidung verfügbar. Die Stoffe sind vorwiegend Made in Germany und werden vom deutschen Hersteller im eigenen Betrieb in Ungarn exklusiv gefertigt. Die Bekleidung wird komfortable per Post geliefert und kann bei Nichtgefallen unkompliziert zurückgesendet werden. Auch die entsprechenden Werbemittel, Give aways und Apothekenkalender wurden gründlich überarbeitet und dem neuen Design angepasst. Gerade die Apothekenkalender erfüllen einen weiteren Zweck. So wird auf jedem Monatsblatt auf die aktuelle mea-Monatsaktion hingewiesen und das ganze jeweils mit einem Couponartikel, der in den teilnehmenden Apotheken erhältlich ist, beworben. So wird ein dauerhafter Anreiz zum "Stammapothekenbesuch" geschaffen.

Neben der Karibik-Kreuzfahrt für die Erwachsenen sorgt flankierend ein "Schiffs-Bastel-Wettbewerb" für Aufmerksamkeit bei den "kleinen" Apothekenkunden. Die Kinder erhalten in der jeweiligen Apotheke einen Bastelbogen mit Stifteset zum verzieren des Schiffes. Wer das gestaltete Schiff wieder in der Apotheke abgibt, erhält als Sofortgewinn passend zur Jahreszeit eine lustige Wasserspritzpistole in Tierform. Zudem nimmt jeder der jungen Teilnehmer an der Verlosung von drei Hauptgewinnen teil.

Die Sanacorp steht mit ihren Gesellschaften für einen im operativen Geschäft erzielten Jahresumsatz von 3,7 Mrd. Euro in 2012 und ist eines der größten apothekerbestimmten Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern in 16 Niederlassungen sorgt das Apothekerunternehmen dafür, dass ca. 8.000 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. An der Spitze der Unternehmensgruppe steht die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung und damit alle Mitglieder der Apothekergenossenschaft. Das Unternehmen setzt sich nachdrücklich für die Stärkung der inhabergeführten Individualapotheke in Deutschland ein.