Datenschutzhinweise

Stand: Oktober 2018

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Internetseiten, insbesondere https://www.sanacorp.de, http://www.sanacorp-investor.de und http://www.sanacorp-eg.de, https://www.meineapotheke.de, http://www.eurodepot-logistik.de (nachfolgend gemeinsam "Websites") sowie die Nutzung unserer mobilen Applikation ("App") und die Inanspruchnahme der dort verfügbaren Leistungen.

Verantwortliche im Sinne des Art. 4 (7) DSGVO sind die Sanacorp Pharmahandel GmbH, die Sanacorp Pharmaholding AG, sowie die Sanacorp eG Pharmazeutische Großhandlung, jeweils Semmelweisstraße 4, 82152 Planegg.

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten beachten wir selbstverständlich die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 (1) DSGVO Angaben, "die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen". Zu Ihren personenbezogenen Daten gehören folglich sämtliche Daten wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

3. Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, soweit uns eine Rechtsvorschrift dies erlaubt, insbesondere soweit dies zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. b DSGVO), um Ihnen die Nutzung unserer Websites und der dort angebotenen Leistungen sowie der App zu ermöglichen (Art. 6 (1) lit. f DSGVO), oder soweit Sie in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben (Art. 6 (1) lit. a DSGVO). Auch eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur unter den genannten Voraussetzungen bzw. wenn uns eine gerichtliche oder behördliche Anordnung zur Weitergabe Ihrer Daten verpflichtet. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 (1) lit. b DSGVO (Vertragsverhältnis) sowie Art. 6 (1) lit. a DSGVO (Einwilligung). Nach Zweckerfüllung und Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden Ihre Daten grundsätzlich gelöscht.

Es besteht an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, sich mit Zugangsdaten in geschützte, nicht öffentlich zugängliche Bereiche einzuloggen. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.

Ferner nutzen wir Ihre Daten bis auf Widerruf, um Ihnen Informationen über neue Produkte der pharmazeutischen Industrie postalisch zukommen zu lassen, die über die Sanacorp seitens der Apotheken bezogen werden können. Ebenfalls nutzt Sanacorp Ihre Daten aus dem Vertragsverhältnis, um ohne Personenbezug neue Dienstleistungen zu entwickeln und Sie über Leistungen der Sanacorp zu informieren, z.B. im Rahmen der mea–-Kooperation oder der Kooperation emk (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. f DSGVO).

4. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Durchführung der Geschäftsbeziehung oder anderer vertraglicher Leistungen (z.B. Belieferung mit Arzneimittel und weiteren Produkten, Durchführung von Seminaren und Veranstaltungen)
  • Verbesserung unserer Dienstleistungen (u.a. Cookies, Versand von Informationen über unsere Leistungen, Dokumentation von Kundengesprächen)
  • Sicherstellung der flächendeckenden Versorgung mit Medikamenten
  • Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen (z.B. Archivierung, Dokumentation gem. Arzneimittelrecht)
  • sonstige Zwecke, z.B. Kundenbindungsmaßnahmen, Gewinnspiele o.ä.

5. Seminare

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite über unser Seminarangebot zu informieren und sich sowie weitere Personen online anzumelden. Wir erheben die für die Bearbeitung notwendigen Daten, weitere Angaben, wie die Kundennummer, sind freiwillig. Die Daten werden nur für die Zwecke der Seminardurchführung verwendet und in diesem Rahmen zwecks Versands von Anmeldebestätigungen, Unterlagen und/oder Anmeldeinformationen (Online-Seminare) an externe Partner zweckgebunden weitergeleitet (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. b DSGVO).

Die Anmeldung von Dritten (z.B. Mitarbeiter) zu Seminaren erfolgt in der Verantwortung der anmeldenden Person; die Personen sind über die Anmeldung und Datenverwendung durch Sanacorp zu informieren.

6. Empfänger

Grundsätzlich werden von Ihnen an uns übermittelte personenbezogene Daten nur durch uns verarbeitet. Teilweise nutzen wir jedoch Dienstleister, um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Wir geben Daten insbesondere an Auskunfteien (Bonitätsprüfung) weiter.

7. Facebook-FanPage

Im Rahmen unseres Facebook-Auftrittes verarbeiten wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland ("Facebook") personenbezogene Daten. Für die durch Facebook verarbeiteten Daten (z.B. sogenannte "Insights") ist Facebook verantwortlich, hier verweisen wir auf die dortige Datenschutzerklärung.

Um mit Ihnen zu kommunizieren, die FanPage zu betreiben und zu Analyse- sowie Werbezwecken verarbeiten folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Internetseite, von welcher der Besuch erfolgt
  • Likes
  • Kommentare

Zudem sind wir gegebenenfalls zur Datenweitergabe an staatliche Einrichtungen verpflichtet und verarbeiten Daten, um Missbrauch entgegenzuwirken bzw. aufzudecken.

Des Weiteren verarbeiten wir gegebenenfalls weitere von Ihnen an uns übermittelte Daten (z.B. Dateien) zum jeweils dort ersichtlichen Zweck (z.B. Beantwortung Ihrer Anfrage).

Grundlage für die Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen Kommunikation (Art. 6 (1) lit. f DSGVO).

8. Cookies

Wir verwenden Cookies gemäß Art. 6 (1) lit. f DSGVO, um Sie während Ihres Besuchs auf der Website als Besucher erkennen zu können und um technische Daten für das korrekte Funktionieren einzelner Teilbereiche den Websites auf Ihrem Computer zu speichern. Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf Ihrem Computer gespeichert wird und die eine Analyse Ihrer Nutzung aller Funktionen der Websites ermöglicht. Wir speichern mittels dieses Cookies lediglich eine jeweils zufällige Sitzungs- und Seriennummer über Ihren Besuch.

Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, so können Sie die Verwendung in Ihrem Browser sperren. Es ist nicht auszuschließen, dass dann Teile unserer Websites und der dort angebotenen Leistungen nicht mehr einwandfrei funktionieren.

9. Besondere Hinweise zu Google Analytics

Unsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (im Folgenden "Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Websites durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Websites (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass Sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Websites durch den jeweiligen Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; Sanacorp weist den Nutzer jedoch darauf hin, dass er in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Websites vollumfänglich nutzen kann. Durch die Nutzung dieser Websites erklärt der Nutzer sich mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Nutzer kann der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem er ein Deaktivierungs-Add-on ( http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ) für seinen Browser installiert.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klickt der Nutzer bitte diesen Link , um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb der o.g. Websites zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Gerät des Nutzers abgelegt. Löscht der Nutzer seine Cookies in diesem Browser, müsste er diesen Link erneut klicken.

10. Verwendung von externen Links

Unsere Websites können Links zu Internetseiten Dritter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener Daten, da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung. Wir machen uns diese fremden Inhalte auch nicht zu Eigen.

11. Einwilligung / Widerrufsrechte

Für den Fall, dass Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilen oder erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu genügt eine E-Mail an die unter Ziffer 13 angegebene Adresse.

12. Sicherheit

Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und uns über unsere Websites ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über sichere Verbindungen übertragen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zudem treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

13. Betroffenenrechte und Datenschutzbeauftragter

Sie haben als Betroffener die folgenden Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Artt. 16 f. DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),

Bitte nutzen Sie hierfür, ebenso wie für Anregungen zum Datenschutz und zur Webseite, die folgende Kontaktmöglichkeit unseres Datenschutzbeauftragten:

Dr. Claus Aye
TASCO Revision und Beratung GmbH
Hagenauer Str. 42
65203 Wiesbaden

E-Mail: datenschutz@sanacorp.de

Des Weiteren haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Ansbach) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.