Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage (bei Heilwassern das Etikett) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarznei lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.

ADDITIVA Vitamin C 1 g Brausetabletten

von Dr. B. Scheffler Nachf. GmbH & Co. KG

PZN: 03249786

Inhalt: 20 St

Darreichungsform: Brausetabletten

3,49 €

inkl. MwSt.

0,17 € / 1 St

Kontakt / Beratung

Telefonhotline: 06131 31408 / E-Mail: info@dijon-apotheke-mainz.de

Service-Zeiten

Mo: 08:00-18:30
Di: 08:00-18:30
Mi: 08:00-18:30
Do: 08:00-18:30
Fr: 08:00-18:30
Sa: 08:00-15:00

Anwendungsgebiete von ADDITIVA Vitamin C 1 g Brausetabletten

- Vitamin C-Mangel

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff ist wasserlösliches Vitamin C. Er unterstützt das Immunsystem im Kampf gegen Schädlinge und macht zusammen mit Vitamin E aggressive Sauerstoffverbindungen und so genannte freie Radikale unschädlich. Weniger gravierende Krankheitsverläufe wie eine Erkältung oder ein grippaler Infekt werden positiv beeinflusst. Darüber hinaus beschleunigt er die Blutgerinnung, hält einige giftige Schwermetalle in Schach und ermöglicht dem Organismus mehr Eisen aus dem Darm aufzunehmen. Zusätzlich kann der Wirkstoff als Puffer wirken und trägt damit dazu bei, dass ein Arzneimittel magenverträglicher wird.

Dosierung von ADDITIVA Vitamin C 1 g Brausetabletten

  • Erwachsene
    • Einzel-/Gesamtdosis: 1 Brausetablette/1-mal täglich
    • Zeitpunkt: unabhängig von der Mahlzeit

Gegenanzeigen von ADDITIVA Vitamin C 1 g Brausetabletten

Nebenwirkungen von ADDITIVA Vitamin C 1 g Brausetabletten

Wichtige Hinweise zu ADDITIVA Vitamin C 1 g Brausetabletten

Anwendungshinweise

Hinweise zur Aufbewahrung

Aktiver Wirkstoff

Sonstige Bestandteile

Für Ihre Sicherheit
Verschlüsselte Festplatten
ISO-Zertifiziertes Rechenzentrum
Sicherheitsinformationen
SSL-Verschlüsselung
DSGVO-Konform
1 = Ihre Ersparnis gegenüber dem AVP oder dem UVP. AVP = Der für den Fall der Abgabe zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse (KK) vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH (IFA) angegebene einheitliche Produkt-Abgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 S. 1, 2. HS AMG, der von der KK im Ausnahmefall der Erstattung abzüglich 5% an die Apotheke ausgezahlt wird.