Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage (bei Heilwassern das Etikett) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarznei lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.

BUSCOPAN Dragees

von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care

PZN: 00161996

Inhalt: 20 St

Darreichungsform: Überzogene Tabletten

10,35 €

inkl. MwSt., zzgl. Lieferkosten

0,52 € / 1 St

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Kontakt / Beratung

Telefonhotline: 0851 590260 / E-Mail: mail@bavaria-apotheke.de

Service-Zeiten

Mo: 08:00-18:00
Di: 08:00-18:00
Mi: 08:00-18:00
Do: 08:00-18:00
Fr: 08:00-18:00
Sa: 09:00-13:00

Anwendungsgebiete von BUSCOPAN Dragees

- Reizdarm-Syndrom: bei krampfartigen Bauchbeschwerden
- Magen-Darm-Krämpfe

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff nimmt Einfluss auf das Nervensystem, indem er die Übertragung bestimmter Reize unterbindet. An der Reiz­weiter­leitung sind verschiedene Überträger­stoffe beteiligt, deren Funktion durch Butyl­scopolamin zum Teil unterdrückt wird. Auf diese Weise vermag der Arzneistoff Krämpfe des Magen-­Darm-­Kanals, der Gallen- und Harnwege sowie der Gebär­mutter zu lösen.

Dosierung von BUSCOPAN Dragees

  • Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
    • Einzel-/Gesamtdosis: 1-2 Dragees/3-mal täglich
    • Zeitpunkt: morgens, mittags, abends, unabhängig von der Mahlzeit

Gegenanzeigen von BUSCOPAN Dragees

Nebenwirkungen von BUSCOPAN Dragees

Wichtige Hinweise zu BUSCOPAN Dragees

Anwendungshinweise

Hinweise zur Aufbewahrung

Aktiver Wirkstoff

Sonstige Bestandteile

Für Ihre Sicherheit
Verschlüsselte Festplatten
ISO-Zertifiziertes Rechenzentrum
Sicherheitsinformationen
SSL-Verschlüsselung
DSGVO-Konform
1 = Ihre Ersparnis gegenüber dem AVP oder dem UVP. AVP = Der für den Fall der Abgabe zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse (KK) vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH (IFA) angegebene einheitliche Produkt-Abgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 S. 1, 2. HS AMG, der von der KK im Ausnahmefall der Erstattung abzüglich 5% an die Apotheke ausgezahlt wird.