Startseite Gesundheitstipps Tipp-Sammlung Corona Antigen-Schnelltest in Apotheken

Corona Antigen-Schnelltest

Corona Antigen-Schnelltest in Apotheken

Apotheken werden Teil der neuen Teststrategie

Zur Bekämpfung von COVID-19 wird die Teststrategie ausgeweitet. Corona Antigen-Schnelltest können nun in Testzentren sowie bei ausgewählten Ärzten und Apotheken durchgeführt werden.

Bei welchen Apotheken kann ich einen Antigen-Schnelltest durchführen lassen?

Apotheken können von Ihrer Kommune den Auftrag erhalten, Corona Antigen-Schnelltests durchzuführen. Auch ausgewählte mea Apotheken sind für Sie im Einsatz und nehmen an der neuen Teststrategie teil, um Ihnen die Durchführung der Antigen-Schnelltests anzubieten.

Fragen Sie dafür bei Ihrer mea Apotheke nach der Durchführung von Corona Antigen-Schnelltests und vereinbaren Sie einen Termin. Zur einfachen und bequemen Anfrage und Terminvereinbarung können Sie unter anderem den mea Live-Chat Ihrer mea Apotheke nutzen.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von mea Apotheken, die Antigen-Schnelltests durchführen:

Keine Apotheke in der Nähe dabei? Jetzt mea Apotheke suchen und Schnelltest erfragen!

Was kostet ein Corona Antigen-Schnelltest in der Apotheke?

Von der Bundesregierung werden seit dem 08.03.2021 die Kosten für mindestens einen Corona Antigen-Schnelltest pro Woche, der von Testzentren, ausgewählten Ärzten oder Apotheken durchgeführt wird, für alle Bürger und Bürgerinnen übernommen.

Sie möchten mehrere Corona Antigen-Schnelltests pro Woche durchführen lassen? Dann können Sie die Kosten im Testzentrum, bei Ihrem Arzt oder Ihrer Apotheke anfragen.

Was ist ein Antigen-Schnelltest?

Antigen-Schnelltests müssen von geschultem oder medizinischen Personal durchgeführt werden. Dafür ist ein Abstrich im Nasenrachenraum notwendig. Aufgrund der einfacheren Auswertung muss die Testung nicht im Labor erfolgen, sondern kann z.B. auch in medizinischen Einrichtungen und Arztpraxen ohne Diagnostiklabor durchgeführt werden. Das Ergebnis Ihres Corona Antigen-Schnelltests liegt üblicherweise in unter 30 Minuten vor.

Weitere Informationen finden Sie unter infektionsschutz.de.

Bitte kontaktieren Sie einen Arzt und/oder das Gesundheitsamt bei Symptomen, die auf einen COVID-19 Infektion hinweisen.

Die Inhalte von www.meineapotheke.de sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder Apotheker dar. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass alle Nutzer im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen haben.

Weitere Themen

Corona-Selbsttests aus der Apotheke: Wie sie funktionieren, wie aussagekräftig sie sind

Selbsttests oder Laientest helfen jedem dabei, Kontakte so sicher wie möglich zu gestalten. Mit ihnen kann sich jeder selbst unkompliziert und zuverlässig auf eine COVID-19-Infektion testen.

Erkältung oder Corona – welche Symptome?

Erkältung oder Corona? Die Symptome der beiden Krankheiten ähneln sich sehr. Wir geben Ihnen eine detaillierte Übersicht.

COVID-19-Impfstoffe im Vergleich: Vorteile und Nachteile in der Übersicht

Wissen Sie schon, mit welchem Impfstoff Sie sich gerne impfen lassen würden? Oder wurden Sie sogar bereits geimpft und wollen wissen, wie gut der Impfstoff wirkt?