Stralsunder Fischtopf

Stralsunder Fischtopf

Ab jetzt erwartet Sie monatlich ein neues Rezept aus einer Region in Deutschland. Unsere Rezepte sind auf die jeweilige Region abgestimmt, die in unserem Kalender "Entdecke Deutschland" vorgestellt werden. Im Februar stellen wir Ihnen eine leckere Fischspezialität aus Stralsund vor, den Stralsunder Fischtopf.

Zutaten
500 - 700 g Fischfilet
100 g Magarine
1 Gurke
4 Zwiebeln
2 Esslöffel Tomatenmark
6 gekochte Kartoffeln
Senf
1/4 Liter Brühe
1/4 Sahne
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Paprike (scharf)
1 Ei
75 g Margarine
200 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Zucker

Zubereitung
Zerlassen Sie die Magarine, hacken Sie die Zwiebeln und würfeln Sie die Gurke (Kerngehäuse vorher entfernen). Dünsten Sie alles an und geben Sie anschließen die gewürfelten Kartoffeln und das Tomatenmark hinzu. Füllen Sie mit der Brühe aus und würzen Sie alles mit Salz, Pfeffer und Knoblauch.

Salzen Sie das Fischfilet und würzen Sie es mit Paprika. Nun geben Sie das Fischfilet in groben Stücken in den Topf und lassen Sie es garziehen.

Zum Schluss die Sahne mit dem Senf verrührern und dazugeben.